Buchtipps

Ein Roadmovie - die finale Fahrt zweier Frauen in die Schweiz, mit dem todkranken Vater auf der Rücksitzbank, aber NICHTS endet, wie man sich es vorgestellt hat, schon gar nicht das Leben.
Der neueste Roman Chaume Cabrès aus Barcelona - auf deutsch Eine bessere Zeit. Ein Roman über den Textilerben Miguel, der das schwierige Familienerbe und die Last der Tradition gerne ausschlagen würde...
Eine literarische Sensation aus Japan - eine Aussenseiterin findet als Supermarkt-Aushilfe ihre wahre Bestimmung: So absurd wie präszise. Sehr lesenswert!
Volker Weidermann, hinlänglich bekannt aus dem Literarischen Quartett, beschreibt die aufregende und wechselvolle WK I / Nachkriegsgeschichte der Weimarer Republik und des Falls der Räte. Eine klasse Geschichtsstunde - ausgezeichnet auch als Hörbuch von Axel Milberg gelesen.
Dix, Marc, Nolde, Cezanne und Monet - das Begleitbuch zur Ausstellung in Bern und Berlin dokumentiert erstmalig eine Auswahl von Werken der NS-Raubkunst und zeigt die Geschichte der Bilder im neuen Kontext.
Marc-Uwe Kling ist mit den Känguruh-Chroniken einem grossen Publikum bekannt - hier widmet er sich den deutschen Tugenden in einer verblüffenden Zukunfts-Satire. Genial und sehr lesenswert!
David Robinson ist mit dieser Biographie eine behutsame und umfassende Annäherung an den Ausnahme-Künstler gelungen - das beste, was es derzeit zu Charlie Chaplin gibt - ausser seinen Filmen!
der Erstling der holländischen Autorin - ein unbedingt lesenswerter Roman der Schriftstellerin und Künstlerin.
Eine eisige Liebesgeschichte zwischen Milena und Nick - da ist Musik drin!
Ein wunderbarer Bildband - die spazierende Frau in der Kunst mit Gemälden von zahlreichen Künstlerinnen und Künstlern. Unbedingt ansehenswert!

Seiten