Buchtipps

Junggebliebene greifen nach der Zukunft mit dem prallen Gepäck ihrer Vergangenheit - einfach unsagbar grandios!  
Atemberaubende Fotografien ursprünglicher Rinderrassen von Österreich bis Indien, ein toller Band und absolutes Highlight der Tierfotografie.
Der Titel sagt alles! Ein absolut unverzichtbares Kompendium der vergessenen Kunstgeschichte - endlich nachzuschlagen!!
Am Herd ist Janoschs Wondrak - die Kultfigur aus dem Zeit-Magazin der Held, wie im Grunde in fast allem. In seinem Leben gibt es keine Grenzen oder Probleme, sondern nur Möglichkeiten und Leichtigkeit. Ein hochwertiges Koch- und Kunstbuch das Lust auf Schmökern, Lesen und Nachkochen macht.
Eine wunderbare Anleitung zur Erkundung des einzigartigen Natur-Juwels Schönbuch mit zahlreichen Bildern und vielen Tipps.
Dieser oppulente Bildband zeigt die gesamte Bandbreite alpenländischer Gartenkunst - den klassischen Bauerngarten wie den alpinen Steingarten. Einfach zauberhaft.
Der obsessive Blick über den Kanal - ein prachtvoller Band über die englische Gartenkunst.
Der langersehnte Bildband zu Roland Doschkas Garten - die Cote d´Azur im Ländle - einfach unbeschreiblich!
Sieben Mal hinfallen, um acht Mal aufzustehen - das Motto sehr unterschiedlicher Frauen, die über ihren grenzenlosen Optimismus in aussichtlosen Zeiten berichten. In schöner Ausstattung mit zahlreichen farbigen Abbildungen.
Ein Zeitportrait über die ersten Frauen in Universitäten und Berufen Anfang des vorigen Jahrhunderts. Das ausgezeichnet recherchierte Buch zeichnet die Lebenswege akademischer Frauen, als dies noch keine Selbstverständlichkeit war. Ausgesprochen empfehlenswert.

Seiten